Brückenschlussfolgerungen

Das Unternehmen STAVOKOV bietet in den folgenden Ausführungen die Herstellung, Montage sowie Erstellung von technischen und produktionsbezogenen Unterlagen für Brückenschlussfolgerungen vom Typ MZ an, die für den Einsatz im Brücken- und Hochbau zum Anschluss zweier Erweiterungseinheiten vorgesehen sind, deren Länge sich aufgrund von Temperaturänderungen ändert:

  • einfach: 80J, 100J
  • Schere mit Stahlprofilen I 135/85: 160 N, 240 N, 320 N, 400 N, 480 N, 560 N, 640 N, 720 N, 800 N.
  • Schere mit Stahlprofilen I 150/85: 160 Ns, 240 Ns, 320 Ns, 400 Ns, 480 Ns, 560 Ns, 640 Ns, 720 Ns, 800 Ns
  • einfach, ausgestattet mit Stahlsegmentrippen auf der Lauffläche: 80Jt, 100Jt
  • Schere mit Stahlprofilen I 135/85, ausgestattet mit Segmentkanten aus Stahl auf der Lauffläche: 160 Nt, 240 Nt, 320 Nt, 400 Nt, 480 Nt, 560 Nt, 640 Nt, 720 Nt, 800 Nt
  • Schere mit Stahlprofilen I 150/85, ausgestattet mit Stahlsegmentrippen auf der Lauffläche: 160Nst, 240Nst, 320Nst, 400Nst, 480Nst, 560Nst, 640Nst, 720Nst, 800Nst
  • unterirdische Brückenverschlüsse für Gesamtbewegung bis 30 mm MZ30

Kontakte:

Geschäftsführer:

Ing. Miroslav Koptík 

T: +421 326 510 621

Fax: +421 326 510 654

                                                                     M: +421 910 903 324

                                                                       koptik@stavokov.sk

Produktionsleiter von Stahlkonstruktionen:

Kovács Marek

  T: +421 326 510 631

Fax: +421 326 510 637

                                                                     M: +421 903 446 678

                                                                      kovacs@stavokov.sk